Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Mitarbeiter

Christoph Porcher

Datenreport BWP

Ausgangslage

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) erscheint seit 2000 im vierjahres Rythmus der "Datenreport Erziehungswissenschaft". Ziel des Datenreports ist es, sowohl die strukturelle Veränderung als auch quantitavie und qualitative Indikatoren zu dokumentieren. Die Berufs- und Wirtschaftspädagogik als Teildisziplin der Erziehungswissenschaft bleibt dabei allerdings auffallend unsichtbar, so dass Aussagen über die Verfasstheit der Disziplin, abgeleitet aus dem Datenreport Erziehungswissenschaft, nicht möglich sind.

Planungen

In Anlehnung an den Datenreport Erziehungswissenschaft soll daher ein Periodikum entstehen, welches die Entwicklung relevanter Eckdaten der Berufs- und Wirtschaftspädagogik dokumentiert. Der Datenreport Berufs- und Wirtschaftspädagogik soll alle zwei Jahre erscheinen. Dabei entsteht folgender Rhythmus:

2022/23: Datenerhebung

2024: Datenauswertung und Veröffentlichung des Datenreports 2024

2024/25: Datenerhebung

2026: Datenauswertung und Veröffentlichung des Datenreports 2026

Als Grundlagen- bzw. Referenzwerk soll 2022 ein Band erscheinen, welcher die historische Entwicklung der relevanten Eckdaten des Datenreports dokumentiert. Auf dieses Referenzwerk und die darin enthaltenen Daten kann dann in den weiteren Publikationen Bezug genommen werden.

Mehr lesen